Sep 23

Hammerwurfmeisterschaften

25-06-2019
Erfolgreiche Knittelfelder

Über insgesamt 8 Meisterschaftsmedaillen, 4 davon in Gold, jubelten die Knittelfelder ATUS-Leichtathleten bei den Steirischen Hammerwurfmeisterschaften. In der Allgemeinen Herrenklasse konnte sich Daniel Rathmayer durchsetzen und damit gewinnen. In der Damenklasse entschied Stefanie Matouschek (Gold) das Generationenduell gegen ihre Vereinskollegin Sabina Plammer (Silber). In der weiblichen U-20-Klasse setzte sich Hannah Cifrain mit dem 4kg-Wurfgerät knapp gegen Christina Weinberger durch. Bei den U18-Mädels feierte Hannah Krawanja einen ungefährdeten Sieg vor ihrer Teamkollegin Hannah Radlingmayr. In der weiblichen U16-Klasse überraschte Lisa Haingartner (noch eine U14-Athletin) mit Platz zwei. Mit Platz 4 knapp am Podest vorbei schrammte bei ihrem ersten Hammerwurfwettkampf ebenfalls eine weitere U14-Athletin, nämlich Carolina Maier. Für die Leistung des Tages sorgte der Wiener Mastersathlet Gottfried Gassenbauer. Der vielfache Mastersweltmeister vom HSV Wien erzielte 56,17m und verfehlte somit die Jahresweltbestleistung in seiner Altersklasse nur um wenige Zentimeter.

Die Knittelfelder Ausschuss-Vorsitzende für Sport und Gesundheit, GR Anica Lassnig, ließ sich dieses Event auch nicht entgehen und durfte bei der Siegerehrung voller Stolz die Medaillen „ihren Athletinnen und Athleten“ übergeben.

 

Die erfolgreichen Athleten bei den Hammerwurfmeisterschaften, gemeinsam mit GR Anica Lassnig (links)